AvD-Histo-Monte 2013 abgesagt

AvD-Histo-Monte 2013 abgesagt, Rückkehr in 2014

Traurige Nachricht für alle Freunde der AvD-Histo-Monte: Die 19. Ausgabe der Gleichmäßigkeitsrallye auf den Spuren der Rallye Monte Carlo muss wegen unerwarteter Schwierigkeiten bei der Streckengenehmigung abgesagt werden. Das Organisationsteam wird aber schon in den nächsten Wochen mit den Arbeiten am Comeback der AvD-Histo-Monte im Februar 2014 beginnen.

Die für den 7.-10. Februar 2013 geplante AvD-Histo-Monte kann leider nicht stattfinden. Unerwartete Probleme bei der Genehmigung der Fahrstrecke in Frankreich zwingen Cheforganisatorin Gabriele Triefenbach zur Absage der viertägigen Gleichmäßigkeitsrallye. „Wir haben in den vergangenen Wochen alles versucht und mehrere Szenarien durchgespielt, wie wir die Veranstaltung ohne die verweigerten Genehmigungen durchführen können. Letztlich ist es unter diesen Voraussetzung aber nicht möglich, eine Rallye auf die Beine zu stellen, die der großen Tradition der AvD-Histo-Monte gerecht werden kann. Jeder kann sichdenken, wie schwer uns dieser Schritt fällt, aber es gab leider keine würdige Alternative. Die Absage ist aber sicher nicht das Ende der AvD-Histo-Monte. Wir werden in den nächsten Wochen die Arbeit für die 2014er-Ausgabe aufnehmen und intensiven Kontakt zu den Behörden suchen, um im Februar 2014 ein tolles ‚Comeback‘ zu feiern!“

Sponsoren, Helfer und Teilnehmer der 19. AvD-Histo-Monte 2013 wurden vorab persönlich über die Absage informiert. Alle bisher angemeldeten Teilnehmer werden das volle Nenngeld unverzüglich zurückerstattet bekommen.