Bavaria Historic 2014

27. ADAC Bavaria Historic vom 19. bis 21. Juni 2014

Auf die Teilnehmer der 27. ADAC Bavaria Historic warten an den drei Tagen insgesamt 880 Wertungskilometer mit 100 Zeitmessungen. Abseits der bekannten Tourismusstrecken wird  man sich hier auf eine außergewöhnliche Streckenführung freuen können. Der Donnerstag startet mit der 180 Kilometer langen Etappe Inn- Chiemgau, am Freitag wird bei den 350Kilometer unter anderem die Zillertaler Höhenstraße gefahren und auf den 340 Kilometern am Samstag, die sich Karwendel Etappe nennt, gibt es eine Durchfahrtskontrolle im schönen Bad Tölz bevor es zur Mittagspause nach Mittenwald geht und man am Nachmittag zur Zielankunft wieder in Bad Aibling erwartet wird.
 

Zuschauer bei der Bavaria Historic

Wie in jedem vergangenem Jahr werden wieder bis zu 20000 Besucher erwartet, ca. 3000 werden  mit ihren automobilen Klassikern und Motorrädern kommen und auf dem Gelände in Bad Aibling zu bewundern sein. Am traditionellen Auftakt am Fronleichnams-Feiertag gibt es zwischen 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr hier allerlei Rahmenprogramm, so dass sich ein Familienausflug für Groß und Klein lohnt.
120 Fahrzeuge werden sich am Donnerstag ab 14:30 Uhr zur 1. Etappe aufbrechen, Zielankunft ist ab 18:30 Uhr in Thal am Landgasthof Stahuber. Der Freitag startet um 7:30 Uhr an der Therme in Bad Aibling und endet ab 18:15 Uhr in Bad Aibling auf dem Marktplatz. Danach wird auf der Aiblinger Oldie Night kräftig gefeiert. Am Samstag geht es ab 7:30 Uhr an der Therme in Bad Aibling los, Zielankunft ist dort wieder ab 16:35 Uhr.

Informationen zu den Zuschauerpunkten und die Teilnehmerliste unter www.bavaria-historic.de

Foto: ADAC Bavaria Historic