Techno Classica 2013

CLASSIC MOTORSPORT

Als rüstig, aber keinesfalls als Rentner präsentieren sich zwei ganz unterschiedliche Rennstrecken 2013 in ihrem 90. und 50. Jubiläumsjahr: Die Rede ist vom französischen Kurs an der Sarthe, berühmt für das 24-Stunden Rennen von Le Mans, und der allseits beliebten Carrera-Rennbahn, Brennpunkt automobiler Rennleidenschaft im Kleinen. Beides, Jubiläum und Passion für den Motorsport, kann auch die TECHNO-CLASSICA in ihrem 25. Jahr uneingeschränkt für sich beanspruchen.

Rennstrecken und geschichtsträchtige Veranstaltungen sind das Eine, die Sportwagen und ihre Fahrer, die Pisten und Events über Jahrzehnte hinweg zu etwas Besonderem gemacht haben, das Andere – und Wichtigste: Klar, dass im 50. Jubiläumsjahr eines Porsche 911, dem 100. der Sportwagenlegende Aston Martin, dem 60. eines amerikanischen Traums namens Corvette und dem 25. eines Sportlerherzens namens Audi V8, der klassische Motorsport ein wichtiges Thema für die TECHNO-CLASSICA ist.

Folgerichtig bietet Essen den perfekten Start in eine spannende Saison: Für Liebhaber des klassischen Motorsports ist die TECHNO-CLASSICA 2013 nicht nur Inspiration der aufregendsten Art, sondern auch eine der wichtigsten Informationsquellen. Wer sich umfassend über die schönsten und wichtigsten Rennen und Rennserien der Saison informieren will, findet bei den mehr als 20 Organisatoren solcher Veranstaltungen, die in Essen vertreten sind, Informationen aus erster Hand.

Nicht nur die Veranstalter, auch die Automobilhersteller nutzen die TECHNO-CLASSICA, um zum Saisonstart die sportlichen Qualitäten ihrer Klassiker zu präsentieren. Traditionell stark vertreten ist beispielsweise Volkswagen in Halle 7: Für den Hersteller ist Essen der perfekte Start in eine sportliche Saison mit mehr als 50 Gleichmäßigkeits-Rallyes. Und Stichwort Audi: Die Ingolstädter blicken auf 25 Jahre Audi V8 und 80 Jahre V8 Motoren zurück, unter anderem mit dem Audi V8 quattro DTM. Passionierte Kenner der Marke dürfen spekulieren, ob der Siegeszug der Marke ins automobile Oberhaus ohne den Gewinn der DTM 1990 und 1991 ähnlich spektakulär verlaufen wäre.

Das große Angebot historischer Rennsportwagen auf der TECHNO-CLASSICA wird Interessenten auch 2013 begeistern. Neben Porsche Kremer Racing, die in Halle 3 eine umfassende Auswahl hochkarätiger Porsche-Rennsportwagen ausstellen, präsentieren so renommierte Anbieter wie Klaus Werner Klassische Automobile, Galerie des Damiers, Potomac NL, TP Engineering, Classic Motorsport, Edmond Harris und PS-Automobile ihre Boliden. Insgesamt, so schätzt der Veranstalter S.I.H.A, stehen auch in diesem Jahr wieder über 200 Renn-Klassiker zum Verkauf.

In jedem Jahr ein beliebtes TECHNO-CLASSICA-Vergnügen: die Jagd nach Accessoires und Automobilia aus dem klassischen Rennsport. Wer den passenden Rennanzug samt Schuhen und Helm für das nächste Rennen noch nicht gefunden hat, wird in Essen mit großer Wahrscheinlichkeit fündig.

 

S.I.H.A.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.