Die besten Plätze für die Fans

Am kommenden Freitag ist es endlich soweit: Dann heißt es um 18.00 Uhr „Start frei“ für die elfte Auflage der ADAC-Rallye Köln-Ahrweiler. Gegen 18.30 Uhr steht dann für die 91 Teilnehmer die erste von 13 Wertungsprüfungen auf dem Programm. Das Ergebnis dieser Auftaktprüfung bildet dann auch die Grundlage für die Startreihenfolge für die weiteren 12 WP´s am Samstag.
„Am Freitagabend empfehle ich den Fans, zum Ortsausgang Esch auf die Kreisstraße 35 zu kommen“, verrät Organisationsleiter Hans-Werner Hilger aus Brühl. „Aber bitte, liebe Fans: Parkt keine Wege oder Einfahrten zu! Und parkt am besten nur auf einer Straßenseite.“
Auch für samstags hat Hilger bereits jetzt ein paar Zuschauer-Tipps für die geheimen Wertungsprüfungen: Die Nürburgring-Nordschleife und der Rundkurs Müllenbach.

Wie im Vorjahr, wird die Rennstrecke entgegen dem Uhrzeigersinn befahren. Ideale Zuschauerpunkte sind hier die Nordschleifen-Auffahrt am Galgenkopf sowie die Streckenabschnitte Pflanzgarten, Brünnchen und Breidscheid. Der Start dieser WP 6 erfolgt gegen 10.45 Uhr.

Gleich zweimal wird der „Rundkurs Müllenbach“ befahren, einmal mit, einmal entgegen dem Uhrzeigersinn. Der erste Durchgang ist WP 7 gegen 11.15 Uhr, der zweite die WP 10 gegen 14.40 Uhr. Aufgrund der aktuellen Ford-Promotion des neuen Focus rund um den Nürburgring wurde der Rundkurs im Vergleich zu den Vorjahren modifiziert. Die besten Zuschauermöglichkeiten gibt es heuer im Industriegebiet Müllenbach.

Fan-Pakete gibt es – wie gehabt – in Mayschoss, an der Kalenborner Höhe und am Haus D/Einfahrt Nürburgring-Fahrerlager. Das Fanpaket kostet zehn Euro und enthält das Programm, detailliertes Kartenmaterial, einen Aufkleber und alles weitere rund um die Köln-Ahrweiler. Mit dem Kauf des Fanpaketes unterstützt Ihr den Fortbestand der K-AW, denn in der heutigen Zeit ist jeder Veranstalter auf Zuschauereinnahmen mehr denn je angewiesen!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.