Nissan

Nissan ist ein japanischer Automobilhersteller, dessen Geschichte mit der Gründung der Firma „Kwaishinsha Motorcar Works“ im Jahr 1911 in Tokyo durch Masujiro Hashimoto begann.

Nach einigen Schwierigkeiten und Absatzproblemen kam es 1926 zur Fusion mit Jitsuyo Motors. 1934 wurde das Werk in Yokohoma aufgebaut, in dem noch heute produziert wird. Nachdem Ni-San Hauptanteilseigner wurde stand der endgültige Name der Firma, nämlich Nissan fest. Während der Kriegszeit ging die Produktion der Autos zurück, sodass man sich eher auf LKW’s und Busse spezialisierte. 1943 musste die Automobilherstellung sogar komplett eingestellt werden. Als der Krieg sein Ende fand musste sich das Unternehmen erst einmal wieder ordnen und außerdem wurde das Stammwerk in Yokohoma extrem beschädigt. Erst Ende des Jahres 1945 konnte die Produktion fortgesetzt werden. Nach dem Ausbruch des Krieges in Korea 1950 konnte Nissan die Amerikanische Armee als Hauptkunden für einen riesengroßen Auftrag an sich binden. Die Einnahmen stärkten die Marke, sodass die Techniken überholt werden konnten und die Produktqualität erheblich gesteigert wurde.

1969 wurde der erste Sportwagen der Z-Serie eingeführt, der sich auch direkt gut absetzten. Neben einem günstigen Preis konnte der Sportwagen auch noch mit einer tollen Optik glänzen.

1970 kam dann noch der Bau von Bootsmotoren hinzu. In den 80er Jahren gab es einen Aufschwung im der Automobilindustrie in Japan. Ein Jahr später wurde verkündet, dass ab jetzt auf den nach dem 2. Weltkrieg eingeführten Namen Datsun verzichtet wird. So sollte frischer Wind ins Unternehmen wehen. Danach folgte jedoch wieder eine Krise, die jedoch bereits nach 3 Jahren beseitigt werden konnte. 2002 begann Nissan, Kleintransporter von der französischen Automarke Renault unter dem Namen Nissan zu verkaufen. Dies wurde zu einem riesengroßen Erfolg. Die nächsten Ziele waren die Erhöhung des Neuwagenabsatzes um eine Million Einheiten pro Jahr, die Steigerung der Umsatzrendite auf 8% und die vollständige Reduzierung des Schuldstandes. Darüber hinaus sollten weitere Senkungen der Einkaufskosten erfolgen. Heutzutage ist Nissan weltweit bekannt.