Oldtimerfahrt unterstützt Bewerbung Leipzig 2012

„Wir werden die Leipzig Bewerbung für die Olympiade 2012 aktiv mit einer Oldtimerfahrt unterstützen“. So Manfred Triefenbach (56) Vorstandsmitglied des Hessischen Motorsportclub Scuderia Offenbach. Diese privat Initiative fand schnell die Patenschaft des Automobilclub von Deutschland ( AvD ) und der Adam Opel AG in Rüsselsheim.
Die mit dem Titel LEIPZIG 2012 – CAR CLASSIC versehene Oldtimerfahrt startet am 30. April vom Leipziger Augustusplatz zur 740 km Strecke nach Rostock. Bis zu 100 betagte Automobile sollen Botschafter der Leipzig 2012 Bewerbung sein. Auf der 3tägigen Route über Chemnitz, Dresden, Rheinsberg bis zum Ziel am 2. Mai in Rostock-Warnemünde passieren die Oldtimerteams eindrucksvolle Landschaften. Strasse der Braunkohle, Sächsische Weinstrasse, Spreewald, Scharmützelsee, Müritz und Mecklenburgische Schweiz sind fester Bestandteil. Für sportlichen Flair sorgt der EuroSpeedway Lausitz. Dort wie auch auf weiteren 6 Teilabschnitten erwarten die Teilnehmer Gleichmäßigkeitsprüfungen, wobei es nicht auf Höchstgeschwindigkeiten ankommt. Mit der maximalen Durchschnittsgeschwindigkeit von 45 km/h spricht diese Veranstaltung alle Oldtimerbesitzer an, deren Auto mindestens 25 Jahre alt ist. Eine zusätzliche Sonderwertung gibt es für alle Opel Olympia, gedacht als Brücke der traditionsreichen deutschen Automobiltechnik zum sportlichen Wettbewerb der Athleten während den Olympischen Spielen.
Fahrtleiter Manfred Triefenbach: „Alle die sich zur Bewerbung Leipzig 2012 bekennen, sollten sich an unserer Idee ein Beispiel nehmen und selbst in irgendeiner Form aktiv werden um die Olympischen Spiele nach Deutschland zu holen. Da wir alle überzeugt sind das Leipzig die erste Bewerberhürde schafft, planen wir bereits an der Veranstaltung im nächsten Jahr“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.