Opel Ascona Walter Röhrl

Opel Classic setzt Top-Fahrzeug mit großer Geschichte am Berg ein

Der Schauspieler Norbert Heisterkamp, der seit einigen Jahren mit großer Leidenschaft im Rahmenprogramm des Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens an den Start geht, kehrte von Gesprächen im Rüsselsheimer Automobilwerk von Opel mit guten Nachrichten zurück:

Anlässlich des 46. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens am 3./4. August wird die Abteilung von Opel Classic zwei hochkarätige Fahrzeuge einsetzen, die eine große und erfolgreiche Historie aufweisen können.

Ein Name ist mit der Erfolgsgeschichte des Opel Ascona A im Rallyesport untrennbar verbunden: Walter Röhrl. Mit dem Kultfahrzeug in Rallyeversion gewann er in 1974 die Rallye-Europameisterschaft, nachdem er bereits ein Jahr zuvor seine Profikarriere begonnen hatte und schon vier EM-Läufe für Opel „nach Hause fahren konnte“ und damit Vize-Meister wurde. Das Fahrzeug wurde zu seinen aktiven Einsatzzeiten bereits werksseitig betreut und präsentiert sich bis heute in einem phantastischen Zustand.  Norbert Heisterkamp wird den zahllosen Fans der klassischen Fahrzeuge und speziell der Marke Opel den Original Röhrl-Ascona A auf der Strecke im Einsatz präsentieren und im Fahrerlager für Autogrammwünsche und Einblicke in das Kultfahrzeug zur Verfügung stehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.