Post bringt Sondermarkenblock der Formel 1 Legenden

Die Österreichische Post widmet acht Formel 1-Legenden einen eigenen Briefmarkenblock. Unter Beisein von Sir Stirling Moss, Sir Jack Brabham und Jacky Ickx wurde die Edition in Wien präsentiert.

Ein Hit für Briefmarken- und Race-Fans: acht Formel 1-Legenden vereint auf einem Sondermarkenblock: Jim Clark, Bruce McLaren, Stirling Moss, Jack Brabham, Jacky Ickx, Jackie Stewart, Mario Andretti und Alain Prost. Ab sofort ist der «Formel 1-Legenden» Block, der an insgesamt 15 Weltmeistertitel erinnert, mit einer Auflage von 400.000 Stück zu einem Preis von je 5,95 € in ausgewählten Postfilialen erhältlich.

Wenn man auch Niki Lauda und Jochen Rindt dazurechnet, die bereits mit ihrem Konterfei auf eine Sonderbriefmarke gebannt wurden, so verfügt die Österreichische Post AG in ihrem Sondermarken-Portefeuille bereits über insgesamt 19 WM-Titel in der Königsklasse des Automobilsports.

«Wir wollten die Briefmarke neu beleben» sagte Dr. Herbert Götz, Vorstandsdirektor der Österreichischen Post AG, «und mit diesem Block bieten wir eine Rarität, die es nie wieder geben wird.»

Im Generali Center auf der Wiener Mariahilferstraße verewigten sich die Formel 1-Legenden mit Hand- und Fußabdrücken in der «Straße der Sieger».

Sir Stirling Moss, Star der kommenden Ennstal-Classic war gerührt: «In Gröbming hat man mir einen Kreisverkehr gewidmet, jetzt habe ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Sondermarke bekommen – ebenfalls in Österreich, und in Mallory-Park bekomme ich eine Statue. Bald glaube ich selber, dass ich eine Legende bin…»

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.