Rallye-Tradition on Tour…….. in Sulingen

Der Rallye-Zirkus des rollenden Museums „Historic-Rallye-Cup“ wird im Wonnemonat Mai gen Norden ziehen. Die Solarstadt Sulingen er-lebt erstmals den Auftrieb der historischen Ral-lyewagen im Rahmen des Challenge-Laufes.

20 Jahre Rallyesport-Tradition, präsentiert auf 16 Wertungsprüfungen am Samstag, 21.5. – das dürfte insbesondere für die 60er Modelle durch-aus eine Härteprüfung technischer Art darstel-len. Die Wagen der Baujahre 1961 bis 1981 fah-ren zwar „nur“ auf Sollzeit, aber irgendwelche technischen Probleme dürfen dennoch nicht auf-treten. Denn der Zeitplan ist eng.

Erwartet werden Teilnehmer aus ganz Deutsch-land. Die weiteste Anfahrt wird nach dem aktuel-len Stand das Team Thomas Lechner aus Herx-heim an der Weinstrasse haben. „Wir werden Donnerstag Abend mit dem Gespann losfahren und irgendwann in der Nacht im Fahrerlager ein-treffen…“
Dort wird dann schon der „harte Kern“ gespannt auf das Eintreffen der „Neuen“ warten – verspro-chen. Denn Thomas setzt die frisch restaurierte Alpine A310 erstmals ein. Monatelanges Schrauben, Suche nach Ersatzteilen „kleines Tuning“ des 6-Zylinder-Triebwerkes (ca.150PS) und penible Lackierarbeiten münden in den ers-ten Auftritt im hohen Norden.
Sohn Stephan wird vermutlich noch etwas auf-geregter als der Papa sein. Denn der ist schon vor 30 Jahren Rallyes gefahren und frischt seine Leidenschaft jetzt auf…… Für den 14-jährigen Nachwuchs ist die Rallye Sulingen dagegen die Premiere. Und dann gleich so eine große?
„Deswegen fahren wir ja rechtzeitig los. Dann kann er noch ein paar Stunden schlafen und sich am Freitag eingewöhnen…..“

Wer noch mitmachen will, findet Ausschreibung und Nennformular unter
www.msg-sulingen.de
Nennungsschluss: 10.05.05.05

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.