12345_631k.jpg

Sommer Monte 2015

Als im 12345_631k.jpgJahre 2011 die Rallye Monte Carlo ihr 100 jähriges Bestehen feierte, fand zum ersten Mal die Sommer Monte, eine historische Rallye Monte Carlo, statt. Im Jahr 2015 wird diese wieder aufgrund des großen Erfolges, vom  29. April bis 04. Mai veranstaltet.

Veranstalter werden der ACS beider Basel und Karlheinz Schott sein. Letzterer war Organisator der Sachs-Franken Classic und selbst Teilnehmer der Rallye Monte Carlo in den Jahren von 1980 bis 1985.

Die französischen Seealpen wie auch der Col de Turini oder Col de Faye werden zu dieser Jahreszeit natürlich ohne Schnee und Eis gefahren. Das besondere an der Veranstaltung ist, dass einige Sonderprüfungen nach Originalaufschrieben aus den 80 er Jahren aus den Gebetbüchern von niemand geringeren als Walter Röhrl und Karlheinz Schott gefahren wird.

Zugelassen sind Fahrzeuge ab dem Baujahr 1911 bis 1985, oder Fahrzeuge mit besonderer Historie im Rallyesport ohne Baujahrbegrenzung.

Am Mittwoch den 29.04. geht der Prolog entweder von Basel nach Grenoble oder man wählt die individuelle Anreise dorthin.

Donnerstag steht die Etappe Grenoble-Monte Carlo mit ca. 350 km auf dem Programm, die 2. Etappe am Freitag Monte Carlo-Monte Carlo ca. 250 km, am Samstag führt die 3. Etappe von Monte Carlos nach Valence mit ca. 350 km, mit ca.250 km Strecke geht es am Sonntag von Valence nach Grenoble zur 4. Etappe. Am Montag beginnt die Rückreise für alle Teilnehmer individuell.

Es wird 50 Startplätze geben, die nach Eingang der Nennung vergeben werden.          

Wer sich noch schnell online bis zum 31. August 2014 anmeldet, bekommt einen Rabatt. Der endgültige Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2014.

Weitere Details und Anmeldeunterlagen finden Sie unter: www.sommer-monte.ch.