Technorama Kassel am 9. + 10. März 2013 – Sind Sie startklar?

Die neue Oldtimer-Saison startet am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März 2013, in Kassel auf der traditionsreichen Technorama. Viele Oldtimerbesitzer nutzen bei schönem Wetter den Märztermin für ihre erste Ausfahrt im neuen Jahr. Wie seit vielen Jahren werden auf der Technorama in Kassel wieder ungefähr 400 internationale Aussteller und rund 15.000 Besucher in der Fuldastadt erwartet. In 9 Hallen und auf dem Freigelände wird auf 30.000 m2 Ausstellungsfläche vieles geboten.

Wer den Vorsatz hat, sein altes Goldstück in der Garage flott zu machen, für den ist diese Oldtimermesse die ideale Fundgrube für alte Auto- und Motorrad-Teile.

Der Oldtimer-Teilemarkt erstreckt sich über 4 Hallen und 20.000 m2 Freigelände. Da suchen Schrauber und Sammler nach alten Ersatzteilen, die in den Geschäften nicht mehr verkauft werden. Meistens werden sie fündig. Wer nicht sofort auf das gesuchte Ersatzteil stößt, der erhält sicherlich einen nützlichen Tipp, wer das begehrte Stück haben könnte. Teile, Restaurationsmaterial, Literatur, Modelle, Werkzeuge, Zubehör und Lederbekleidung gehören zum gewohnt vielfältigen Sortiment.

Die Oldtimermesse setzt auch auf automobile Höhepunkte bei den Komplettfahrzeugen. Eine Sonderschau zum Thema „Elektromobilität“ präsentiert in Halle 3 einen Detroit Electric, Bj. 1930. In Halle 3 und 4 werden historische Automobile präsentiert, die nicht nur betrachtet sondern auch gekauft werden können. Seltene Klassiker werden auf Hochglanz poliert und von Spezialisten angeboten. Eines der Sahnestückchen ist ein Jaguar C-Type in blau neben zwei Mercedes 190SL oder einem Austin-Healey 3000. Der Sammlerfahrzeugverkauf mit Old- und Youngtimern aller Marken und Typen vervollständigt das Angebot.

Historische Motorsportfahrzeuge vom Aero IG, Niedenstein, und den NMC-Baunatal sind im Foyer ausgestellt und lassen sich in Kassel in aller Ruhe betrachten. Hessens größte Oldtimerveranstaltung ist ein wichtiger Szene-Treffpunkt, interessante Gespräche und hilfreiche Tipps unter den Enthusiasten gehören dazu. Dies zeigt auch der große Ansturm des vergangenen Jahres auf das Oldtimertreffen. Zum Oldtimertreffen sind Fahrer mit ihren Oldtimer-Fahrzeugen bis Baujahr 1970 herzlich eingeladen. Die Einfahrt und der Eintritt zur Technorama sind für sie frei solange ausreichend Platz auf dem Gelände verfügbar ist!

Das traditionelle Clubtreffen der Motorradfreunde ist in Halle 5 – 7 und sie empfangen gerne alle interessierten Besucher. Es trifft sich, was Rang und Namen in der Motorrad-Clubszene hat. Marken- und Typen-Clubs, Interessengemeinschaften, Stammtische, Einzelkämpfer und Experten bilden ein lebendiges Forum und sind offen für die Freunde alter Motorräder. Die Zweirad-Fans können Motorrad-Geschichte live erleben und treffen auf eine Vielfalt an Marken- und Typen. Die Experten der Szene laden ein zu Gesprächen unter Gleichgesinnten und stellen die historischen Zweiräder mit ihren ganz eigenen Geschichten dem Publikum vor. Die Oldtimer- und Youngtimer-Spezialisten aus der Motorradszene fesseln die Besucher. Ihr außergewöhnliches Engagement vermittelt die Freude am Motorrad und rückt diese Maschinen in Kassel in den Vordergrund.

Öffnungszeiten am Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Das Tagesticket kostet 10 €.

 

Weitere Infos finden Sie im Internet unter: www.technorama.de